Gelenkfuss Ø 40

Tel. +41 52 644 34 00

Fax +41 52 644 34 01

info@sigerist.ch

Gelenkfuss 40 mm aus verstärktem Polyamid schwarz, Gewindestange mit Kugelgelenk aus

  • verzinktem Stahl FE.ZN
  • Edelstahl INOX 1.4305
  • Tragkraft: max. 500 kg

Gelenkfuss Durchmesser 40 mm inkl. tech. Zeichnung

Artikel Nr. Gewinde
mm L2
Bolzen Typ Material D
mm
SW
mm
Länge
L mm
Preis*
(CHF)
S 7723 8 x 50 2 FE.ZN 28 14 78 4.80
S 7725 8 x 70 2 FE.ZN 28 14 98 5.00
S 7925 10 x 50 2 FE.ZN 28 14 78 6.50
S 7083 10 x 70 2 FE.ZN 28 14 98 6.50
S 7727 10 x 125 2 FE.ZN 28 14 153 7.00
S 7927 12 x 50 2 FE.ZN 28 14 78 6.70
S 7086 12 x 70 2 FE.ZN 28 14 98 6.70
S 7101 12 x 125 2 FE.ZN 28 14 153 7.50
S 7129 16 x 70 4 FE.ZN 28 14 98 7.50
S 7130 16 x 120 4 FE.ZN 28 14 148 9.00
S 7131 16 x 160 2 FE.ZN 28 14 188 10.00
S 7929 10 x 50 2 INOX 28 14 78 9.00
S 7082 10 x 70 2 INOX 28 14 98 9.00
S 7733 10 x 125 2 INOX 28 14 153 10.00
S 7931 12 x 50 2 INOX 28 14 78 12.00
S 7085 12 x 70 2 INOX 28 14 98 12.00
S 7102 12 x 125 2 INOX 28 14 153 15.00
S 7141 16 x 70 4 INOX 28 14 98 12.50
S 7142 16 x 120 4 INOX 28 14 148 15.00
S 7143 16 x 160 2 INOX 28 14 188 19.60

* Mehrpreis für Antirutschsohle

Alle Preise exkl. Mehrwertsteuer

RoHS

REACH

Was sind die Vorteile von einem Gelenkfuss 40 mm?

Wie auch beim Maschinenfuss besteht die Hauptaufgabe von einem Gelenkfuss darin, Höhenunterschiede auszugleichen, resp. zu nivellieren. Der Gelenkfuss bietet gegenüber dem normalen Maschinenfuss aber den zusätzlichen Vorteil, dass sich dieser schwenken lässt und so Bodenunebenheiten ausgleichen kann. Der Gelenkfuss besteht aus einem verstärkten Fussteller aus schwarzem Polyamid und aus einer Gewindestange mit einem Kugelgelenk. Bei der Gewindestange mit Kugelgelenk kann aus den Materialien verzinkter Stahl (FE.ZN), Edelstahl (INOX) und Polyamid mit integriertem Stahleinsatz (PA.FE) ausgewählt werden. Die Fussteller, wie auch die Gewindestangen mit Kugelgelenk gibt es in diversen Grössen. Den Gelenkfuss gibt es wahlweise auch in der Variante mit Bodenbefestigung, welche einen noch festeren Stand gewährleistet. Wahlweise kann eine Antirutschsohle aus NBR-Gummi angebracht werden.

Welches sind die Einsatzgebiete von einem Gelenkfuss 40 mm?

Der Gelenkfuss 40 mm ist an den unterschiedlichsten Orten einsetzbar. Sei dies in der Industrie, Chemieindustrie, Nahrungsmittelindustrie oder auch in Werkstätten usw. An jeder Maschine, jedem Profilsystem, an Anlagen, Regalen und Werkbänken werden Füsse eingesetzt. Der richtige Maschinenfuss ist wesentlich für die sichere Funktionsfähigkeit von Maschinen etc.

Wie finde ich den richtigen Maschinenfuss?

Die Hauptfragen, die man sich bei der Wahl des richtigen Maschinenfusses stellen muss sind die Folgenden. Als erstes ist es wichtig zu wissen wo genau der Maschinenfuss eingesetzt wird. Welche Tragkräfte sollte der Gelenkfuss 40 mm aushalten können? Wird der Fuss bspw. im Bereich der Chemie- oder Nahrungsmittelindustrie eingesetzt und ist daher ein kompletter Edelstahlfuss notwendig? Oder besteht die Möglichkeit, dass zwar ein Fuss aus verstärktem Polyamid eingesetzt werden kann, aber die Gewindestange und das Kugelgelenk aus Edelstahl bestehen? Befindet sich der Einsatzort in einer tropischen Region oder irgendwo mit einem hohen Salzgehalt in der Luft, wodurch der Einsatz von Edelstahlkomponenten von Vorteil ist? Oder haben wir durchschnittliche Temperaturen und Luftfeuchtigkeit, damit Maschinenfüsse mit Stahlschrauben eingesetzt werden können? Habe ich Vorgaben bezüglich der Grösse des Gewindes oder der Länge der Schraube, weil der Fuss beispielsweise unter ein Standard-Profilsystem montiert werden soll? Muss der Maschinenfuss über eine Möglichkeit zur Bodenbefestigung verfügen? Sind zusätzlich Antirutschsohlen aus NBR-Gummi gewünscht, um einen noch sichereren Stand zu gewährleisten? Müssen vielleicht auch noch starke Vibrationen abgeschwächt werden?
Ein Maschinenfuss ist von aussen betrachtet eine einfache technische Komponente, der man meist nicht viel Beachtung beimisst. Doch der sichere und feste Stand von Maschinen, Anlagen, Möbeln und vielem mehr ist massgebend für die Sicherheit der Mitarbeiter und auch der Betriebsmittel.